Gesundheit und Harmonie

Qigong, Akupressur und Selbstmassagen sind systematisch aufgebaute, sanfte Methoden, die der Gesundung, Kräftigung und Harmonisierung des ganzen Menschen dienen. Sie sind Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Übungen weisen einen Weg, die Beweglichkeit und Kraft des Körpers auch in zunehmendem Alter zu erhalten. Schmerzen und Beschwerden im Alltag und bei chronischen Krankheiten können durch regelmäßiges Üben gelindert werden. Krank machende Bewegungsmuster und Fehlhaltungen werden durch den Übungsprozess bewusst gemacht und können dann verändert werden.

Die Übungen regen den Kreislauf an und vertiefen den Atem. Sie dehnen und kräftigen den Körper, machen die Muskeln geschmeidig und haben eine wohltuende Wirkung auf die Wirbelsäule. Die einfach zu erlernenden Übungen lassen sich gut in den Alltag einfügen.

Meditation

Der Begriff Meditation leitet sich ab vom lateinischen meditare = betrachten. Nimmt man sich Zeit, das eigene Tun und Handeln bewusst zu betrachten, werden wesentliche Zusammenhänge und die Abhängigkeit von Ursache und Wirkung deutlich. Erst dann ist es möglich neue, sinnvollere Verhaltensweisen auszuprobieren. So gesehen ist Meditation ein unverzichtbarer Bestandteil all unserer Trainingsangebote. Schon die Kleinen beschließen jede Übungseinheit mit einer kurzen Meditation im Sitzen.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK